Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

06123 70 50 119
|info@alzheimer-rheingau-taunus.de
Beitrags-Archiv der Alzheimer Gesellschaft Rheingau-Taunus e.V.2017-05-01T13:41:58+02:00

ARCHIV der Alzheimer Gesellschaft Rheingau-Taunus e.V.

2701, 2020

Ab Februar sind Sie wieder herzlich eingeladen

Das Herzstück des Vereins sind die vier Gesprächskreise für Angegehörige und andere Wegbegleiter von Menschen mit Demenz. Im Februar starten sie nach einer kleinen Winterpause wieder.  Los geht es in Taunusstein. Immer am ersten Dienstag [...]

2701, 2020

Vorstand unterwegs in Kassel auf einer tollen Fortbildung

Zwei Tage waren die 1. Vorsitzende Beate Heiler-Thomas und Petra Nägler-Daniel, 2. Vorsitzende, auf einer sehr gehaltvollen Fortbildung zum Thema "Geld und gute Worte". Sabine Jansen, Geschäftsführerin der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, leerte ihr langjähriges Füllhorn [...]

801, 2020

Verursacht Parodontose Alzheimer?

Zahlreiche Studien belegen, dass Entzündungsprozesse, u. a. im Gehirn, eine wichtige Rolle beim Krankheitsverlauf der Alzheimer Krankheit spielen. Zur Zeit wird ein Zusammenhang zwischen Parodontose und der Alzheimer Erkrankung diskutiert. Wenn Sie das interessiert, öffnen [...]

1111, 2019

Gesprächskreise pausieren im Dezember und Januar

Liebe Angehörige und andere Wegbegleiter von Menschen mit Demenz, von Februar bis November finden einmal im Monat offene Gesprächskreise in den Städten Idstein, Taunusstein, Eltville am Rhein und Rüdesheim statt. Im Dezember und Januar machen [...]

1111, 2019

Am 29. November laden zum vierten Netzwerktreffen ein

Wir laden alle Akteure, die Dienstleistungen für Menschen mit Demenz anbieten oder auch beratend für Angehörige tätig sind zu unserem nächsten Netzwerktreffen ein. Auch pflegende Angehörige mit ihrem ganz besonderen Expertenwissen sind herzlich eingeladen. Und [...]

1111, 2019

Sehr zufrieden mit unserer ersten Angehörigenschulung

Am letzten Wochenende im Oktober und am ersten im November fand unsere erste kompakte Schulung für pflegende Angehörige "Hilfe beim Helfen" statt. 10 TeilnehmerInnen und sieben Referenten vermittelten in acht Modulen grundlegendes Wissen zum Thema [...]